Freiwilliges Soziales Jahr - FSJ Ganztagsschule


Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) bietet die Egbert-Grundschule jungen Menschen die Möglichkeit, Schule aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen und in den verschiedenen Bereichen einer Ganztags-Grundschule mitzuwirken.

Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an unserer Schule mit, unterstützen die Lehrkräfte im Unterricht und bei der Aufsicht, betreuen die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, begleiten das Nachmittagsangebot und können gegebenenfalls sogar eine eigene AG anbieten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung kann die vielfältigen Tätigkeitsfelder ergänzen.

Als Freiwillige/r erhält man ein monatliches Taschengeld, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden.
Zudem wird das FSJ Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Wer sich also für die Arbeit mit Kindern begeistern kann, Spaß an Organisationsaufgaben hat, Einblicke in die Arbeitsfelder einer Grundschule gewinnen möchte oder womöglich einen pädagogischen oder sozialen Beruf anstrebt und die Anforderungen dieses Berufsfeldes kennen lernen will, ist an unserer Schule richtig!

Wir freuen uns über Bewerbungen!


Interessierte informieren und bewerben sich gerne direkt an unserer Schule oder online beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz – Träger des FSJ – unter: http://www.fsj-ganztagsschule.de

Blumen Rand breit