Suche
  • egbert-grundschule

Erste Informationen zum neuen Schuljahr



Liebe Egbert-Gemeinschaft, die letzte Sommerferienwoche hat begonnen, die Planungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren und die Vorfreude auf das neue Schuljahr steigt immer weiter. Anbei von meiner Seite schonmal ein paar Informationen zum Schulstart: 1.) Am 30.08. beginnt der Unterricht für die Klassen 2-4. Ganztagsschule und Betreuung findet regulär statt. 2.) Die neuen Erstklässler werden wie geplant am 31.08. eingeschult. Wir freuen uns sehr auf unsere neuen Schüler! 3.) Der neue Hygieneplan des Landes Rheinland Pfalz für Schulen und Kitas (siehe Anhang Hygieneplan) sieht aktuell eine generelle Maskenpflicht in Innenräumen der Schule vor. Auch Sportunterricht in der Turnhalle sowie Schwimmunterricht für Klasse 4 ist derzeit leider immer noch nicht möglich. Der Umgang mit leichten Infekten verändert sich vorerst ebenfalls nicht (siehe Anhang Merkblatt). Mittagessen in der Mensa ist weiterhin erlaubt, hier werden wir uns bemühen, die Kinder mit möglichst viel Abstand zu setzen. Diese Maßnahmen gelten laut Hygieneplan vorerst für die ersten beiden Schulwochen. Wir hoffen, möglichst bald wieder mehr Normalität vermelden zu können. 4.) Ich möchte Sie eindringlich bitten, die Soterstraße und auch die Einbiegung an der Kreuzung "zum Schlosspark" nicht mit dem Auto zu befahren. Gerade zum Schulstart mit vielen neuen Erstklässlern besteht hier immer ein großes Gefahrenpotential. Bitte lassen Sie Ihre Kinder hier früher aussteigen und gehen im Bedarfsfall mit ihren Kindern die letzten Meter bis zur Schule zu Fuß. 5.) Neben den neuen Erstklässlern dürfen wir als neue Mitarbeiter*innen Frau Veit (Referendarin) und Frau Malinowski sowie Herrn Unverfehrt (Freiwilliges Soziales Jahr) an unserer Schule begrüßen. Herzlich Willkommen in der Egbert-Gemeinschaft. 6.) Nach Rückmeldung der Buchhandlung Stephanus kommt es dieses Jahr eventuell zu Lieferverzögerungen bei der Schulbuchausleihe. Sollten Ihrem Kind noch vereinzelt Bücher fehlen, sollen diese aber umgehend nachgeliefert werden. 7.) Es gibt keine Änderungen des Bustransfers für den Schulweg der Kinder. Der Schulbus fährt immer morgens ab 7.30 Uhr zur Schule und nach der Ganztagsschule um 16 Uhr , freitags fährt der Bus um 12 Uhr und um 13 Uhr die Kinder zurück. Die Bustransfers übernimmt die Firma "Kylltal Reisen". Bitte verstauen Sie eine Telefonnummer im Schulranzen, sodass wir bei einer eventuell eintretenden größeren Busverspätung Rückmeldung an die wartenden Eltern an den Bushaltestellen geben können. Bitte beachten Sie: Den Fußweg vom Bus zum Schulgebäude organisiert die Schule, für den Schülertransport ist jedoch die Stadt Trier und das Busunternehmen verantwortlich. Allgemeine Rückmeldungen, Anfragen oder Beschwerden bitte ich, direkt an Kylltal Reisen zu richten. 8.) Bitte denken Sie immer an die Lesebestätigung am Ende der Nachrichten. Nur so kann ich nachvollziehen, dass die Informationen alle Eltern erreichen. Ich wünsche allen Kindern noch eine schöne letzte Ferienwoche und freue mich, alle wieder gesund und motiviert in der Schule begrüßen zu dürfen. Wir trotzen der Umstände und werden gemeinsam mit Eltern, Kindern, Lehrern und Mitarbeitern ein positives, interessantes und lehrreiches Schuljahr verbringen. Bis bald an der Egbert-Grundschule Marcel Weyers Schulleiter Egbert-Grundschule Trier

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke!