Suche
  • egbert-grundschule

Kommunikation im Ernstfall




Liebe Egbert-Gemeinschaft,

ich darf mich bei Ihnen allen für den reibungslosen Ablauf bei der gestrigen Extremsituation bedanken. Durch die gute Zusammenarbeit und gemeinsame Anstrengungen konnten wir den Nachmittag gut meistern und alle Kinder an die Eltern übergeben. Natürlich sind viele Kinder (wie wir alle) durch die Ereignisse verunsichert. Wir haben dies in den Klassen auch nochmal gemeinsam thematisiert und nehmen Sorgen und Ängste der Kinder hier natürlich sehr ernst.

Sollten Sie oder Ihre Kinder psychologische Hilfe benötigen, können Sie unter folgendem Link Hilfe erhalten:


https://psychotraumanetz-aktrier.org/infos-und-links/orientierungshilfe-erstkontakt/


Gestern kam auch unser Kommunikationsnetzwerk sdui zum Einsatz und konnte so Eltern und Mitarbeiter frühzeitig über die Situation informieren.

Hierzu noch einige Anmerkungen:

- Ein großer Teil, jedoch noch nicht alle Eltern haben sich aktuell bei sdui angemeldet. Ich würde Sie bitten, dies zeitnah zu tun, damit wir schnell mit Ihnen in Kontakt treten können. Die Registrierung ist unproblematisch und dauert keine 2 Minuten.

- Wenn Sie von uns "News" auf der Startseite erhalten, ist bei wichtigen Informationen immer eine Lesebestätigung angefragt. Bitte geben Sie uns unbedingt durch die Lesebestätigung die Rückmeldung, dass Sie die Nachricht erhalten haben. Ansonsten müssen wir im Zweifelsfall noch zusätzlich telefonisch Kontakt aufnehmen. Weniger dringliche Nachrichten wie z.B. "Julias Plauschsofa" haben keine Lesebestätigung-Option.

- Alle "news" lassen sich auch in der App in 20 verschiedene Sprachen übersetzen, sodass auch geringe Deutschkenntnisse kein Hindernis mehr darstellen sollten.

- Vereinzelt scheint es Probleme zu geben, Push-up Nachrichten über sdui zu erhalten. Bitte überprüfen Sie, ob in den Einstellungen Ihres Smartphones der App sdui erlaubt wird, eine push-up Nachricht zu senden. Sollte dies weiterhin nicht funktionieren, geben Sie mir gerne Bescheid, dann leite ich dies an die Firma sdui weiter.

- Bei Problemen mit der App kann Ihnen in den meisten Fällen auch der Klassenlehrer oder auch ich gerne weiterhelfen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, besonders in schwierigen Zeiten.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke!